Die erste eigene Wohnung

Vorab: Ich hänge mit dem Schreiben meiner Erfahrungsberichte ziemlich genau eine Woche zurück. Bitte habt Nachsicht, denn ich erlebe momentan viel. ;) Was ich hier also schreibe ist auch nicht mehr zwingend der Status Quo, denkt daran. In den Artikeln benutzte Zeitangaben wie „heute“ oder „gestern“ etc. beziehen sich auf den Zeitpunkt bzw. -raum, der im Artikel behandelt wird – nur so zur Info. ;) Aber jetzt geht’s los:

Nach den letzten, sehr turbulenten Tagen war endlich mal wieder ein Ruhepunkt in Sicht. Am Samstag, den 13. August war nämlich endlich Umzugstag von der temporären Unterkunft zu den Wohnheimen. Aufgrund der eher ungünstigen Raumaufteilung der letzten Nacht habe ich recht wenig geschlafen und war froh, dass ich bald mal wieder für mich war, mein ganz eigenes Zimmer hatte und einfach etwas Ruhe hatte. Andererseits war ich wegen der chaotischen Planung des Temporary Housings etwas misstrauisch, ob der Umzug reibungslos verlaufen würde…

 


 

 

 

Weiterlesen

Orientation Day

Nach meinen beiden Anreisetagen (10.8. + 11.8.) kam auch schon der erste Tag mit richtigem ProgrammNew Student Orientation Day. Nach einem kurzen, aber sehr amerikanischen Frühstück im Americinn mussten wir International Students zur nahegelegenen Bushaltestelle laufen. Dabei hat man sich ein bisschen ausgetauscht. Ich habe lustigerweise direkt zwei Deutsche kennengelernt. Andere kamen aus Finnland, Frankreich, Spanien, Schweiz und dem Großraum Asien. Die meisten waren dabei älter als ich und machten schon ein Graduate Programm oder bereiteten sich auf ihren PhD bzw. Doktor vor. Andere fingen mit ihrem Studium an der ISU an und wollen dies dort komplett durchziehen – Respekt! Auf der Busfahrt merkte man ansonsten jedenfalls, dass in Ames noch nicht viel los war. Vielleicht weil es früh am Morgen war oder weil das Semester erst in anderthalb Wochen anfängt – wer weiß…

 

 

 

 

Weiterlesen

Sneak Preview: Iowa State University

Als letzten Sneak Preview Eintrag gibt es noch einen Überblick über meine neue Uni – die Iowa State University (of Science and Technology [so der komplette Name]). Im Herzen von Iowa gelegen, lernen an der staatlichen Uni ca. 28.000 Studenten. Das sind über 10.000 mehr als an der Uni Bielefeld. Die Stärken der ISU sind die Bereiche Engineering und Agriculture, deren Programme in den USA sehr hoch gerankt wurden. Aber gut, das ist nicht wirklich mein Fachbereich, ich besuche den Bereich der Liberal Arts. ;)

Weiterlesen